KontaktSucheLogin

Shop - Rohrbacher CD's

CDs

Bireschnitz

Bireschnitz

Kennet dir d Bure vo Büre?“ Die kennt ihr nicht?! Dann hört einfach die Lieder auf der CD „Bireschnitz“. Nachher wisst ihr nämlich, was die Bauern in Büren den ganzen Tag machen. Eins verrate ich schon mal: „Sie ässe gärn Bireschnitz!“!

Nur: manchmal gibt’s auch ein wenig Ärger mit dem Güggu und seinem aufdringlichen „Güggerüggüü“. Aber: „Zum Glück het YB gäge Basel gwunne…“. Darf man als Berner schon sagen, oder zumindest singen, oder? Schliesslich gibt’s ja dann auch noch das Lied „Kuuli Fründe“ zu hören, oder das Lied „Chind sy super“, oder das Lied „1234567“, oder… Einmal mehr ein bunter Strauss von Songs in original Christof-Fankhauser-Manier.

Preis 28.00

es gschyds Kamel

es gschyds Kamel

Ich habe einen neuen Mitbewohner: In meinem Gästezimmer haust seit einiger Zeit ein Kamel. Ihr glaubt mir nicht? Dann hört, was ich mit ihm alles erlebe. Ich erzähle es euch gerne. Das wichtigste dran ist: Es ist kein dummes Kamel! Nein, es ist sogar sehr schlau, lernt gerade schreiben, lesen und sogar rechnen. Und: Es hat mir auch den Floh ins Ohr gesetzt, ich solle mir doch wieder einmal ein paar neue Lieder einfallen lassen.

Et voilà: Da sind sie! Das ist ja echt „Ds Tüpfli uf em i“. Soll ich euch noch etwas gwundrig machen für die neuen Lieder? Also: Starke Bären tauchen auf, - ihr seid live dabei beim Weltrekordlauf über 100 Meter, ein tolles Hochzeitsfest wir gefeiert und und und...

Und: wenn ihr wollt, könnt ihr mich begleiten auf meiner Reise bis nach Panama. Einmal mehr ganz nach dem Motto: Typisch Christof Fankhauser halt...

 

 

Preis 28.00

Rohrbacher Wiehnacht

Rohrbacher Wiehnacht

Ein Musical von Alex Kurz und Christof Fankhauser

 

„Frohe Festtage!“ Familie Graf und Familie Schneeberger, Müllers oder Webers: Am 24. Dezember wird wohl fast in jedem Schweizer Wohnzimmer in irgend einer Form, mehr oder weniger weihnächtlich, das Fest gefeiert. Auch bei Familie Rohrbach. Und Rohrbachs können diesem alten Fest auch noch etwas abgewinnen. Man legt sich ins Zeug, damit die Feier mit Familie und Gästen ein richtiges Highlight wird.

Doch irgendwie ist diesmal alles ein wenig anders. Ungebetene Gäste, Streit um falsche oder richtige Töne, eine überdimensionierte Weihnachtsbeleuchtung und zu allem Übel ein missratener Auftritt der Truppe, die eigentlich zur grossen Attraktion des Abends hätte werden sollen.

Doch ganz leise, zuerst fast unbemerkt, breitet sich an diesem Abend die Botschaft von Weihnachten aus. Nicht im Stall, sondern in der Garage treffen nach und nach alle ein, die spüren, dass Weihnachten mehr ist als Trubel, Lichterschein und „So-tun-als-ob“.

 

Nachdem die „Rohrbacher Wiehnacht“ 2014 als Generationenprojekt mit Mitwirkenden aus der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Rohrbach erfolgreich zum ersten Mal aufgeführt wurde, liegt nun die CD vor. Spannend und geheimnisvoll ist die Geschichte; vielseitig, eingängig und stimmungsvoll die Musik. Ein Hörgenuss für die Weihnachtszeit!

 

 

Preis 28.00

Xangbuech II

Xangbuech II

Ein weiteres „Xangbuech“ von Michael Tschannen ist entstanden. Drei erneuerte Gesangbuchsongs in Mundart, vier gesungene Eigenkompositionen und fünf Instrumentalstücke im gewohnt ungewohnten Gewand.
 
Egal ob man mitsingen oder einfach nur zuhören und geniessen möchte, für alle ist etwas dabei!

 

 

 

Preis 25.00

dChatz ufem Zwätschgeboum

dChatz ufem Zwätschgeboum

Das habt ihr sicher schon lange gewusst: Der Christof Fankhauser ist im Fall kein Esel, - auch keine Katze und keine Kuh! „I bi im Fall kei Esel...“. Das singt Christof genau so im Titelsong „D Chatz uf em Zwätschgeboum“ der neusten CD. Klar, als Mensch kann er nämlich singen; und das tut er einmal mehr frisch und froh von der Leber. Aber die Katze, der Esel und die Kuh helfen auch dabei! Und natürlich machen wieder Kinder mit! Sie singen ihre Freude „vo z oberscht bis z underscht grediuse i dä Tag“! Beethovens 5. Sinfonie wird angestimmt: „I BIN E HELD!“ heisst der Text dazu. Christof hat sich sogar als Strassenmusiker in die Berner Lauben gestellt. Ein Lied fasst wunderbar zusammen wie die CD klingt: Rägebogebunt!

 

 

Preis 28.00

Xangbuech

Xangbuech

Eine CD wie es sie noch nicht gibt. Traditionelle Kirchenlieder verständlich als Mundart-Songs. Das ganze gemischt mit moderner Musik - und natürlich mit Orgel! Dazu einige Instrumentalstücke.

 

 

 

 

 

 

Preis 25.00

Christof Fankhauser - Piano

Christof Fankhauser - Piano

Die Jubiläums-CD!

 

Grund zum Feiern! Vor 20 Jahren ist das erste Solo-Album von Christof Fankhauser erschienen. Hier sind die Highlights aus allen Instrumental-Alben auf einer CD. Musik zum Geniessen: virtuos-verspielt, impulsiv, beschwingt aber auch mit viel Tiefe und Ruhe. Etliche Stücke erscheinen als Neu-Aufnahme oder in einer ganz neuen Bearbeitung.

 

„Die Musik auf dieser CD ist ein Querschnitt aus 20 Jahren musikalischem Unterwegs-Sein. Mit den ausgewählten Musikstücken möchte ich meiner Freude und Dankbarkeit für viele wunderbare Begegnungen und begeisternde musikalische Zusammenarbeit Ausdruck geben.“

 

 

Preis 20.00

Sing Sag Sugg (CD)

Sing Sag Sugg (CD)

Sing Sag Sugg ist eine Auswahl der Lieder aus den verschiedenen CDs von Christof Fankhauser, die sich an vielen Anlässen mit Kindern bestens bewährt haben. Die Lieder erscheinen hier neu überarbeitet, so dass sie in der Praxis gut einstzbar sind. Einfache Tonarten, einfache Formen... Und: es kommen auch einige noch nicht veröffentlichte Lieder dazu. Von der alten Kirchenlied-Melodie mit neuem Mundart-Text bis zu fätzigem Rock‘n Roll-Groove ist auf Sing Sag Sugg alles zu finden. Etliche Lieder haben einen direkten Bezug zu biblischen Geschichten oder einzelnen, wichtigen Bibelversen. Mit Sing Sag Sugg haben Sie zwei Dutzend Lieder beisammen, an welchen Sie und die Kinder ihre helle Freude haben werden!

 

 

Preis 28.00

Sing Sag Sugg (Liederheft)

Sing Sag Sugg (Liederheft)

Das ideale Begelitheft zur CD
Melodien mit den Texten, Akkorde, Hinweise zur Umsetzung.


(Format A4)

 

 

Preis 18.00

Sing Sag Sugg (Playback-CD)

Sing Sag Sugg (Playback-CD)

 

 

Preis 12.00

Sing Sag Sugg (Set)

Sing Sag Sugg (Set)

CD, Liederheft und Playback-CD zum Vorteilspreis!

 

 

Preis 50.00

Chrugeli-Mugeli weli Hand wosch?

Chrugeli-Mugeli weli Hand wosch?

Wer die Lieder hört hat die Wahl: Chrugeli-Mugeli, weli Hand wosch? Oder auch: Chrugeli-Mugeli weles Lied wosch? 

Und es ist gar nicht so einfach, sich zu entscheiden. So viele coole, bunte und fätzige Lieder auf einer einzigen CD: Die Sonne und der Mond reden miteinander, der vielbeschäftigte Christof schimpft mit dem Hund, der immer nur herummotzt und der Schneider „Schnäfu“ stimmt einen Schlager an, dass die Paldauer neidisch werden könnten. Apropos Musikstil: auch gejodelt wird auf der neuen CD und „Die kleine Nachtmusik“ von Wolfgang Amadeus Mozart wird von Christof Fankhauser zu einem Lied verarbeitet, das die „Gute Nacht-Szenen“ einer ganz gewöhnlichen Familie beschreibt oder besser gesagt besingt...  

Alltagsgeschichten, Kinderstimmen, eine tolle Band und viel Fröhlichkeit machen die CD „Chrugeli-Mugeli“ zu einem wunderbaren Begleiter für die ganze Familie.

 

 

Preis 28.00

Angschthase-Boogie u anderi Lieder

Angschthase-Boogie u anderi Lieder

In der Chinderwuche 2006 hat Christof Fankhauser zusammen mit einer Gruppe von ca. 20 Kindern eine erste CD mit Kinderliedern aufgenommen:

Lieder für Kids und alle andern, die an lustigen Lieder-Geschichten mit frechen Arrangements Freude haben. Legendär schon fast der „Angsthasen-Boogie“, welcher hier zum ersten Mal auf CD erscheint. Musik zum Zuhören und Mitsingen...

 

 

Preis 28.00

Gwundernase-Blues u anderi Lieder

Gwundernase-Blues u anderi Lieder

Viele haben schon lange darauf gewartet: und es geht gleich wieder „fätzig, flockig, fröhlich und rockig“ auf die Ohren. Nach dem Angschthase-Boogie wird gewiss auch der „Gwundernase-Blues“ viele begeisterte Zuhörer finden...

Auch diese Lieder stammen aus der Feder von Christof Fankhauser, erneut haben in der Chinderwuche 2008 ca. 20 Kinder aus unserer Kirchgemeinde bei den Aufnahmen mitgewirkt.

 

 

Preis 28.00

Chrigelisuppe

Chrigelisuppe

Alle zwei Jahre wieder ...

... auch im 2010 durften 24 Kinder im Rahmen unserer Chinderwuche die neusten Kinderlieder von Christof Fankhauser aufnehmen helfen!

Er singt auf dieser CD den Aufsteller-Song für alle, die mit dem linken Bein aufgestanden sind, macht sich auf dem Spielplatz die Keider schmutzig, erklärt warum der Papst jedes Jahr an die BEA geht und dann gibt es noch eine richtige pfludinasse Wasserschlacht mit den Kindern aus der Nachbarschaft. Schliesslich verrät er auch, welches sein Lieblingsessen ist und und und...!

Ebenfalls mit dabei sind auf dieser CD - ganz dem Titel entsprechend - die Tischlieder! Wer also vor dem Essen gerne einmal ein neues Tischlied singen möchte: hier sind sie zu finden!

 

Preis 28.00

Was gisch - was hesch

Was gisch - was hesch

"Ein wunderschönes Bilderbuch hat mir den Anstoss gegeben, zur Geschichte über Nikolaus von Myra Lieder zu schreiben: Wir gehen zusammen ins ferne Morgenland. Nikolaus erlebt als Junge, wie sich seine Trauer in Freude verwandelt, indem er anderen von dem, was er hat, weiterschenkt. Sogar Wunder geschehen da, wo er auftaucht. Später geht er auf Reisen in die weite Welt und wird schliesslich Bischof von Myra."

 

In der für Christof Fankhauser so typischen Art, fröhlich, witzig und immer wieder überraschend, singt und erzählt er die Geschichte und stellt diese auch mitten in unsere Zeit: Einer fährt jeden Tag mit dem Privat-Chauffeur zum Coiffeur und oje, die Fensterscheibe bei den Nachbarn geht in Brüche. Plötzlich taucht ein "alter Hit" auf (Underwägs gsesch du viel ...) oder einmal steht er als Rapper mitten im Einkaufszentrum und füllt sein Wägeli, bis dieses übervoll ist.

 

"Was gisch - was hesch" ist eigentlich eine Geschichte über Armut und Reichtum und wer diese CD hört, dem wird klar: wenn du etwas verschenkst, hast du nicht weniger, sondern mehr: mehr Freude, mehr Glück, ...

 

 

Preis 28.00

Mis Chind - Lieder und Musik für einen schweren Abschied

Mis Chind - Lieder und Musik für einen schweren Abschied

Der Titel weist auf das spezielle Thema dieser CD von Christof Fankhauser hin. Es gibt im Leben immer wieder auch die schweren Zeiten. Besonders dann, wenn wir viel zu früh Abschied nehmen müssen, legt sich die Trauer wie ein Schatten auf das Leben der Zurückbleibenden.

Die Idee für die CD "Mis Chind" ist nach dem Abschied von Lisa im Herbst 2008 entstanden. Musik kann zu einem hilfreichen Begleiter werden, auch in der Trauer, in Situationen im Leben, wo es schwierig ist, Worte zu finden.

"Ohne Worte" heisst denn auch das erste Musikstück. Es folgt das Lied "Mis Chind", welches speziell Lisa gewidmet ist. Weiter spannt sich ein Bogen mit Instrumentalstücken im Wechsel mit Liedern, die auf der CD "Chinderpsalter" bereits einmal erschienen sind. Sie sind zum Teil überarbeitet und neu eingespielt. "Vertrou du dini Wäge, das wo dir Sorge macht, däm a, wo mit sim Säge di schützt, über dir wacht." Das letzte Lied ist eine Mundartfassung des Paul  Gerhardt-Textes "Befiehl du deine Wege".

Die Lieder und schlichte Instrumentalmusik möchten Trost und Hilfe sein für Menschen, die traurig sind. Leitenden von Trauerfeiern gibt die CD Klänge zur Hand, die eine Alternative zu traditioneller Kirchenmusik sein können.

Vielleicht wecken oder stärken sie das Vertrauen in ein Geborgen-Sein bei Gott, eine Geborgenheit, welche über unser begrenztes Leben auf der Erde hinausreicht - eine Geborgenheit, in der Wunden heilen können ohne einfach zu vergessen.

 

 

Preis 28.00


Mein Warenkorb

Monatswort der Kirchgemeinde Rohrbach

Heilig, heilig, heilig ist Gott der Herr, der Allmächtige, der da war und der da ist und der da kommt. Offenbarung 4, 8.

Aktuelle Termine

Mittwoch, 21. August   13:30
Gschichteschiff
Donnerstag, 22. August   09:30
Krabbelgruppe
Freitag, 23. August   13:30
KUW 5. Klasse Auswil und Rohrbach, Regula Bütikofer
Sonntag, 25. August   09:30
Gottesdienst, Pfr. Samuel Reichenbach. Anschliessend Kirchenkaffee
Montag, 26. August   18:00
Jungschi-Brätli-Elternabend mit Danielle Henny
Dienstag, 27. August   12:00
Offener Mittagstisch, Pfr. Samuel Reichenbach
Mittwoch, 28. August   13:30
KUW 5. Klasse Kleindietwil, Leimiswil und Rohrbachgraben, Regula Bütikofer